Archiv der Kategorie: Schlaf

Das Schreibaby: Wenn der Nachwuchs ohne Unterlass schreit und Eltern kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehen

Das lange ersehnte Wunschkind ist endlich geboren. Mama und Papa schweben auf Wolke 7 – unendliches Babyglück! Ungefähr so stellen sich die meisten Schwangeren und auch Außenstehende die Zeit nach der Geburt vor. Oftmals trifft das den Zustand tatsächlich, nicht selten aber stellt sich die erste Zeit mit dem Baby als kraftraubend und anstrengend heraus. Entgegen den salbungsvollen Worten einzelner Babyratgeber schlafen Neugeborene nicht immer 20 Stunden am Tag und das eine oder andere Exemplar bringt seine Eltern gar bis an den Rand der Verzweiflung. Es wird Sie nicht trösten, aber: Sie sind nicht allein!

Das Schreibaby: Wenn der Nachwuchs ohne Unterlass schreit und Eltern kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehen weiterlesen

Aden + Anais Serenity Star – Timer, Nachtlicht, Spieluhr und vieles mehr

Eine unserer Lieblingsmarken ist Aden + Anais. Mittlerweile hat sich eine ganze Sammlung der hübschen übergroßen Pucktücher bzw. Mullwindeln bei uns angesammelt. Wir nutzen diese zum Zudecken, als Kopfkissen, zum Pucken und unterwegs immer wieder auch als Spucktuch oder um schmutzige Kindergesichtchen sauber zu machen. Als ich davon las, dass Aden + Anais ein elektronisches Multitalent, den Serenity Star, herausbringt, war ich zunächst ein wenig irritiert, weil ich mit der Marke eher kuschelig-weiche Accessoires verbinde.

Aden + Anais Serenity Star – Timer, Nachtlicht, Spieluhr und vieles mehr weiterlesen

Ist ein Babyzimmer wirklich sinnvoll?

Wenn ich mir unsere Familiensituation und die Nutzung oder vielmehr Nicht-Nutzung unserer Kinderzimmer ansehe, kann ich die obige Frage mit einem ganz klaren und entschiedenen „Nein“ beantworten. Unsere Kinder spielen erst seit geraumer Zeit überhaupt für eine Weile in ihren Zimmern und die Großen zogen auch erst vor kurzem aus dem Schlafzimmer aus. Hätten wir ein Babyzimmer gekauft, hätten wir uns spätestens nach 1-2 Jahren sehr darüber geärgert. Auch im Freundeskreis geht der Trend (wieder) dazu über,  dass die Kinder ein bis zwei Jahre oder länger ihre Nächte im elterlichen Schlafzimmer oder Bett verbringen.

Ist ein Babyzimmer wirklich sinnvoll? weiterlesen

Probleme beim Mittagsschlaf

„Na, schläft das Baby schon durch?“ – Eine Frage, die Eltern in ihrem Leben ungefähr genauso häufig gestellt wird wie die Frage nach dem Namen des Nachwuchses. Kein Thema wird heißer gekocht, nichts anderes erhitzt die Gemüter in Foren und auf Social Media Kanälen mehr als Fragen nach dem Ein- und Durchschlafen. Und nirgendwo wird mehr geflunkert! Ihr Kind ist schon 2 Jahre alt und schläft immer noch nicht durch? Lassen Sie sich nicht verunsichern, das passiert anderswo auch, es wird nur mit zunehmendem Alter weniger darüber gesprochen und häufiger ungefragt geurteilt. Ein großes Thema unter Eltern ist der Mittagsschlaf und auch dieser klappt nicht überall so reibungslos wie es uns die Werbung vormachen will.

Probleme beim Mittagsschlaf weiterlesen