Schlagwort-Archive: Kinderwagen

Im Test: Der Britax Go – Testsieger in der Kategorie Kinderwagen bei Stiftung Warentest

Stiftung Warentest nahm 2015 14 Kombi-Kinderwagen unter die Lupe und kam zu dem Schluss, dass die meisten „Edelkutschen“ leider nicht das Gelbe vom Ei sind.  Zu eng, zu kurz, zu viele Schadstoffe  – zwei Kinderwagen schnitten sogar mangelhaft ab, der Britax Go erhielt als Testsieger die Note 2,4. Nun sind die Ergebnisse von Stiftung Warentest mit Vorsicht zu genießen – insbesondere bei Kindersitzen verweise ich meine Umwelt häufig darauf, das Kleingedruckte, heißt die Punkte, die zur Auf- oder Abwertung führten, genau zu lesen. Reboarder beispielsweise schnitten in den letzten Jahren häufig schlecht(er) ab, weil der Einbau kompliziert ist. Dies allerdings ist in meinen Augen ein Kriterium, dem viel zu hohes Gewicht zugemessen wird, auch wenn es natürlich wichtig ist, den Sitz und damit das Kind im Auto richtig zu sichern.

Im Test: Der Britax Go – Testsieger in der Kategorie Kinderwagen bei Stiftung Warentest weiterlesen

Im Test: Joie Aire lite – der federleichte Buggy

Die letzte Wochen haben wir genutzt, um wieder einmal einen Buggy zu testen. Der Joie Aire lite  ist mit einem Gewicht von 4,6 kg ein echtes Leichtgewicht. Mit seinem Einhand-Klappmechanismus bietet er eine praktische Erleichterung für alle Eltern, die mit Nachwuchs und Gepäck schon alle Hände voll zu tun haben. Doch hält der Aire Lite auch, was er verspricht? Wir haben es getestet!

Im Test: Joie Aire lite – der federleichte Buggy weiterlesen

Buggy A801AL von UNITED-KIDS

Nach dem Bericht über den Geschwisterwagen von ABC-Design und dem Artikel über den Outdoor Kinderwagen BOB Revolution SE haben wir in den letzten Wochen einen Buggy näher unter die Lupe genommen. Der A801AL von United Kids überzeugt auf den ersten Blick durch seinen Preis, mit 59,95 € ist der Buggy auch für die kleine Geldbörse erschwinglich. Was nichts kostet, das taugt auch nichts, mögen Sie vielleicht sagen, – ob das wirklich so ist, erfahren Sie im Folgenden.

Der Buggy A801AL von United Kids

preisgünstiger Buggy

Daten:
Der A801 ist 7,7 kg schwer und verwendbar vom 6. Monat an bis ungefähr zu einem Alter von 4 Jahren bzw. einem Körpergewicht von 18 Kilogramm. Er verfügt über eine (unvollständige) Liegeposition, so dass wir einen Einsatz erst ab Sitzalter empfehlen. Die Rückenlehne ist vierfach verstellbar, der Buggy ist außerdem mit einer praktischen Hinterradbremse versehen. Das großzügige Netz bietet reichlich Platz für Einkäufe.

Die erste Benutzung:
Der Buggy lässt sich kinderleicht zusammenbauen und fährt sich dank der Doppelschwenkräder aus Kunststoff relativ leichtgängig. Unser Kleinkind mit knapp 1,5 Jahren sitzt wunderbar im A801 – dank Verstellbarkeit von Fußstütze und Rückenlehne kann unser Sohn eine bequeme Position einnehmen und fühlt sich im Buggy wohl. In dem Alter sollte ein Kind im Kinderwagen gut gesichert sein. Im Falle des A801 geschieht dies entweder durch den Sicherheitsbügel oder einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt. Wer mag, kann natürlich auch beide Sicherungsmöglichkeiten kombinieren.

Wir haben den Kinderwagen zunächst auf dem Gehweg getestet, wo er sich gut schieben lässt. Gehwegkanten bewältigt er ohne Mühe und auch auf Kopfsteinpflaster, Feldweg und im Grünen gestaltet sich die Handhabung einfach und recht leichtgängig. Die Räder blockieren nicht und der Wendekreis ist relativ klein. Der Buggy ist dabei kippsicher und auch das Kind sitzt sicher.

Den A801 zusammenklappen:
Besonders überzeugend ist das geringe Klappmaß von lediglich 105 cm x 25 cm (h) x 30 cm (b). Der Buggy lässt sich so ganz einfach und schnell verstauen. Dabei klappt er nicht wieder auf und hat außerdem einen praktischen Griff an der Seite, so dass er mit einer Hand getragen werden kann:

Faltmaß Buggy

Stärken und Schwächen:
Nach einem mehrwöchigen Test können wir den A801 guten Gewissens empfehlen. Er ist unschlagbar günstig, lässt sich gut schieben und bietet dem Nachwuchs einen bequemen Sitzplatz. Ein wenig schade finden wir die unvollständige Liegeposition. Für die Kleinsten empfiehlt sich deshalb in unseren Augen ein Einsatz erst ab Sitzalter. Der Buggy punktet dafür in der leichten Montage und beim Zusammenklappen: Dies funktioniert einfach und schnell und durch den Griff an der Seite kann der A801 gut getragen werden.

Den A801 AL können Sie außerdem auch als Travel-System inkl. Babyschale erwerben. Sie erhalten dazu außerdem reichlich Zubehör in Form von z. B. Regenschutz, Sonnenschirmen, Fußsäcken oder Tragetaschen.

 

Weitere Informationen finden sich beim Hersteller:
United Kids
https://www.united-kids.de

Aktiv mit Kind – Unterwegs mit dem BOB Revolution SE

Kinder, die viel Zeit an der frischen Luft verbringen, sind ausgeglichener und werden seltener krank – das gilt natürlich auch für uns Eltern, doch nicht nur deshalb sind wir täglich mit unseren Kleinen unterwegs. Wir wohnen seit einem knappen Jahr auf dem Land in einer Kleinstadt, ganz oben am Berg und direkt am Waldrand. Keine 150 Meter weiter ist ein kleiner Spielplatz mitten im Wald – der Weg dorthin allerdings hat es in sich: Nicht befestigt, steil nach oben, im Herbst voll von Laub, an regnerischen Tagen morastig und selbst jetzt im Frühling bzw. Sommer alles andere als einfach mit dem Kinderwagen zu bewältigen – jedenfalls nicht mit einem handelsüblichen. Der BOB Revolution SE hingegen bewältigt unebenes Terrain, Anhöhen und Feldwege mit Bravour und nennt sich nicht umsonst Outdoor Kinderwagen.

Aktiv mit Kind – Unterwegs mit dem BOB Revolution SE weiterlesen

Der ABC Design Zoom als Geschwisterwagen

Als Eltern von bald fünf Kindern, die alle einen recht knappen Altersabstand zueinander haben, genießen wir seit mehreren Jahren die Vorzüge von Zwillings- und Geschwisterkinderwagen. Hatten wir bei unseren großen Jungs noch einen Wagen mit zwei Sitzplätzen nebeneinander in Benutzung, schwören wir seit dem 3. Kind auf den Zoom Geschwisterwagen von ABC Design und das so sehr, dass wir mittlerweile sogar einen 2. Zoom angeschafft haben, um neben unseren bald drei Kindern im Kinderwagenalter (bzw. ggf. lauffaul) auch noch die 1jährige Nichte befördern zu können. Warum der ABC Design Zoom für uns der perfekte Wagen für Zwillinge und Geschwister mit geringem Alterabstand ist, wollen wir an der Stelle einmal zeigen. 

Der ABC Design Zoom als Geschwisterwagen weiterlesen